4.4.17

Ulrich Witzmann - ein Künstlerportait

Ich bin Ulrich Witzmann und komme aus Nieder-Olm

Wie würdest Du deine Keramik beschreiben?





Angefangen habe ich mit moderner Gebrauchskeramik und seit 25 Jahren habe ich mich auf Keramische Wasserobjekte spezialisiert. Vom Tischobjekt bis zum Marktplatzbrunnen.

Wie hast Du mit Keramik angefangen und wie war Dein Weg bis heute?

Ich bin die 3. Generation, mein Großvater war Porzellanmaler und mein Vater Töpfermeister. Als ich 4 Jahre alt war habe ich meinen Vater an der Töpferscheibe für eine Schulklasse etwas vordrehen gesehen, was mich in den Bann gezogen hat und den Wunsch in mir wachsen ließ, so etwas auch einmal zu können.
Lehre bei Meike Falk Nikolaisen Herzhorn
Gesellenjahre bei Babara Stehr Ahrenlohe
Witthüs Töpferei auf Sylt
Fachschule für Keramik Höhr Grenzhausen  Meister und Gestalter
ESLAU Porzellan Fabrik Sengelöse Dänemark
4 Jahre als integrierte Fachkraft in einem Entwicklungsprojekt in Aylambo Cajamarca/ Peru
Seit 1990 in Nieder-Olm selbständig

Wer hat Dich damals und heute beeinflusst?

Meine Lehre habe ich in der Töpferei bei Meike Falk Nikolaisen in Herzhorn bei Glückstadt gemacht. Babara Stehr hat mich sehr mit Ihren geometrischen Formen herausgefordert und den Grundstein für mein präzises Arbeiten gelegt, was sich in meinen Wasserobjekten wiederspiegelt. Meine Erfahrungen in Peru in Aylambo in einer schulischen Lehrwerkstatt für Bauerntöpfer in einer Gegend ohne fließendes Wasser und Strom haben wir eine glasierte Gebrauchskeramik mit angepaßter Technologie und einheimisch Rohstoffen auf 2800münN entwickelt. Die Puya de Raimondi eine Riesenbromelie in den Anden auf 4500 inspirierte mich zu meinen Wasserobjekten.

Wie oft warst Du schon auf dem Töpfermarkt Alzey?

Als Besucher sehr oft. Es ist ein sehr schöner Markt und Nieder-Olm liegt quasi um die Ecke. Es gab immer wieder die Gelegenheit sich mit Freunden und ehemaligen Kommilitonen aus Höhr-Grenzhausen zu treffen.

Was gefällt Dir am Alzeyer Markt

Es ist ein schöner , kleiner und vom Niveau hervorragender Markt in einem schönen Ambiente.

Auf welchen Märkte --ausser Alzey - bist Du vertreten?

Man findet mich in Frechen, Bonn, meinem Geburtsort Barmstedt, Art of Eden in Darmstadt, Hanau, Siegburg, Oldenburg, Mußbach, Dreieichen Hayn, Galerie Forum in Mainz und Darmstadt.

Kann man Dich in Deinem Atelier besuchen?

Darüber würde ich mich sehr freuen. Da ich keine geregelten Öffnungszeiten habe bitte ich um eine telefonische- oder Mail Ankündigung.


Kontaktinformationen:

KERAMIKHOF
Ulrich Witzmann
Alte Landstrasse 24
55268 Nieder-Olm

06136 45815
keramikhof@wasserobjekte-witzmann.de
www.wasserobjekte-witzmann.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen