11.11.11

Sabine Rosenbach - ein Künstlerinportrait

Ich bin Sabine Rosenbach und lebe und arbeite in Wiesbaden.


Wie würdest Du deine Keramik beschreiben?
Meine Keramik ist vorwiegend Gebrauchsgeschirr(Steinzeug) mit schlichten Dekoren, mit Feldspatglasuren glasiert.
Unikate brenne ich im Rakubrand.

Wie hast Du mit Keramik angefangen und wie war Dein Weg bis heute?
Meine Ausbildung an der FH Wbn war der Beginn meiner keramischen Arbeit.

Wer hat Dich damals und heute beeinflusst?
Klar in Form und  Dekor sollen meine Arbeiten sein. Schnickschnack sieht man sich schnell über, das  möchte ich nicht.

Wie oft warst Du schon auf dem Töpfermarkt Alzey?
Zum Alzeyer Töpfermarkt komme ich seit 1996.

Was gefällt Dir am Alzeyer Markt
Die schöne Lage in der Altstadt, die nette Atmosphäre, die überschaubare Zahl der Stände, die netten Kollegen und natürlich die guten Verkäufe. 
Wenn dann auch noch das Wetter gut ist, stimmt alles

Auf welchen Märkten -ausser Alzey - bist Du vertreten?
"Kunsthandwerk 2011" im Rathausfoyer Wiesbaden,  8.-11. Dez.
Keramikmarkt Höhr-Grenzhausen
Am Tag d. offenen Töpferei am 2.Märzwochenende ist mein Atelier geöffnet.

Kann man Dich in Deinem Atelier besuchen?
Auch sonst ist der Besuch meines Ateliers nach telefonischer Absprache möglich.



Kontaktinformationen:
Adresse:
Oranienstraße 48,
65185 Wiesbaden
Telefon: 0611/379255
email: S.Rosenbach@web.de
www.sabinerosenbach.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen